Stellt ein Treppenlift eine Gefahr dar, wenn meine Kinder oder Enkel zu Besuch kommen?

Ein Treppenlift ist standardmäßig mit einer Schlüsselverriegelung ausgestattet. Wird Ihr Treppenlift nicht benutzt, können Sie den Schlüssel aus dem Schloss nehmen, so dass er nicht in Betrieb genommen werden kann. Auf diese Weise lässt sich eine unbefugte Benutzung verhindern. Wir möchten noch darauf hinweisen, dass Handicare Treppenlifte der einzige Lifthersteller ist, bei dem die scharfkantige Zahnstange auf der Schiene bereits mit einem Stahlstreifen abgeschirmt ist. Darüber hinaus ist diese Zahnstange, im Gegensatz zu nahezu allen anderen Herstellern, nicht an der Oberseite, sondern an der Unterseite der Schiene angebracht. Das spielt vor allem für Kinder eine große Rolle, da sie die besser erreichbare Schiene häufig als Treppengeländer nutzen. Die Zahnstange ist komplett abgedeckt, damit niemand mit den Fingern bzw. der Kleidung eingeklemmt werden kann.

pop-up.jpg Finden Sie den für Sie optimalen Treppenlift

 Unser digitaler Berater hilft Ihnen dabei, den richtigen Treppenlift zu finden.

Hier geht’s zum digitalen Berater