Kostenlos Infomaterial anfordern

Wir möchten auf den Treppenlift nicht mehr verzichten!

Mia Otten sagt:

trapliftervaring_mevrouw_otten.jpg Ich war schon seit mehreren Jahren schwer herzkrank. Plötzlich ging es mir gesundheitlich wesentlich schlechter. Es war so schlimm, dass ich nur zehn Meter laufen konnte und Treppensteigen ging allemal nicht mehr. Wir haben dann Kontakt mit Handicare aufgenommen und innerhalb von ein paar Wochen wurde der Treppenlift bei uns eingebaut! Hierdurch war es mir wieder möglich, das gemeinsame Schlafzimmer mit meinem Mann und das Bad im Obergeschoss zu nutzen.

Glücklicherweise hat sich die Situation mittlerweile wieder geändert:

Ich habe ein neues (Spender)Herz bekommen und benötige den Treppenlift nun nicht mehr! Ich konnte sogar den Dom von Utrecht erklimmen. Wenn unsere Enkel bei uns übernachten, fahren sie immer gerne mit dem Treppenlift nach oben. Auf diese Weise wird er immer noch regelmäßig genutzt. Wir möchten den Treppenlift auf jeden Fall behalten, falls unsere Lebenssituation sich doch wieder verändern sollte und wir dann die Gewissheit haben, dass wir auf die Hilfe dieses Treppenliftes zurückgreifen können.

Aber wir hoffen natürlich, noch lange Zeit gesund und mobil zu sein.

pop-up.jpg Finden Sie den für Sie optimalen Treppenlift

 Unser digitaler Berater hilft Ihnen dabei, den richtigen Treppenlift zu finden.

Hier geht’s zum digitalen Berater